Projekte und Veranstaltungen

Hier wollen wir einen kleinen Eindruck von Projekten und Veranstaltungen vermitteln an denen "Eisenbeißer und Schwartenhals" teilnehmen durfte. Bilder von Veranstaltungen finden Sie zusätzlich in der Galerie

Zeitreise - Kampfkunst und Feuerkraft 2013

Magnus Manske (CC BY-SA 2.0 DE)

Unter dem Motto "Kampfkunst und Feuerkraft" hatten sich am 13. und 14. Juli 2013 verschiedenste Akteure aus dem In- und Ausland auf der veste Coburg zur "Zeitreise" versammelt. Auch Eisenbeißer und Schwartenhals waren der Einladung des Kurators Dr. Alfred Geibig gefolgt.

Im Zentrum der Veranstaltung standen Blank- und Feuerwaffen verschiedener Epochen mit ihre Verwendung. Mit verschiedenen Vorführungen sollte der Besucher einen Einblick in das Kriegshandwerk der Vergangenheit bekommen.

Bild von Tomasz Nowak

Eisenbeißer und Schwartenhals haben im Rahmen der Veranstaltung ihre aktuelle Rekonstruktion eines Langspießes aus dem Zeughaus in Solothurn präsentiert. Dabei wurde Wert darauf gelegt die Eigenschaften des leichten Spießes bei einem "Schuss" zu erläutern. Unter anderem wurden "Schüsse" mit scharfer Spitze auf eine einfache Knechtische Brust und verschiedene "weichere" Ziele vorgeführt. Der Zuschauer konnte hierbei die verheerende Wirkung einer auf den ersten Blick sehr einfach wirkenden Waffe erfahren. Zusätzlich gab es einen Schautisch mit Rekonstruktionen zeitgenössischer Waffen und eine Station an der das Schneiderhandwerk mit einem Fokus auf militärische Kleidung vorgeführt und erklärt wurde.

Beitrag zum "Tag unseres besonderen Kulturdenkmals" auf der Burg Weinsberg am 11.09.2011

Burg Weinsberg um 1515. Zeichnung von Hans-Sebald Beham.

Der Arbeitskreis Kulturregion HeilbronnerLand veranstaltet dieses Jahr zahlreiche interkommunale Kulturprojekte. Das Bestreben der Kulturregion HeilbronnerLand ist es, gemeinsam Kulturarbeit zu machen, die für jeden greifbar ist. Nähere Informationen finden sich hier: Kulturregion HeilbronnerLand.

Die Burg Weinsberg liefert aufgrund seiner reichen Geschichte den geeigneten Rahmen für unsere Arbeit. In den Wirren des Bauernkrieges 1524-1526, dem Zeitabschnitt, welchem wir uns insbesondere widmen, trugen die Ereignisse in Weinsberg entscheidend zum Niedergang der Bauernaufstände bei. Eingebettet in den historischen Rahmen, welchen die Burg Weinsberg liefert, soll den Besuchern ein stimmiges und stimmungsvolles Bild vom Leben auf der Burg angeboten werden.

 



Aus der Broschüre der Veranstaltungsreihe 2011

Tempus - ZeitenWandel 2011

Plakat ( www.diewerkstattseite.de)

Tempus - ZeitenWandel ist die größte Living History Veranstaltung in Deutschland.

Vom 2. bis 5. Juni 2011 versammelten sich in Dorstadt bei Wolfenbüttel mehrere hundert Akteure um im Rahmen einer Großveranstaltung Geschichte erlebbar zu machen.

 

Das Konzept einer "Multiperiod-

veranstaltung" soll dabei Darsteller aus möglichst vielen Epochen der Menschheitsgeschichte zusammenbringen um so dem Zuschauer einen umfangreichen Einblick zu gewähren. Das Konzept ist sowohl für Darsteller als auch Besucher besonders reizvoll weil es Möglichkeiten der Vermittlung bietet die auf kleinen Veranstaltungen nicht gegeben sind.

Eisenbeißer und Schwartenhals durften als kleine "Zeitinsel-1525" die Frührenaissance in Deutschland repräsentieren und konnten so eine Brücke zwischen den recht großen Zeitinseln des Spätmittelalters und des 30-Jährigen Krieges schlagen.

 

Trotz unseres kleinen Lagers konnten wir viele Besucher mit unserer Liebe zum Detail überzeugen. Rundum eine positive Veranstaltung. Bilder gibt es hier.

Die Eisenbeißer beim Kartenspiel in Dorstadt